Digital Gustieren macht Lust auf mehr.


Moderne Gästeinformation findet heute über digitale Medien statt. Wir zeigen anhand des Racer´s in Villach auf, wie die Kärntner Gastronomie diesen Trend erfolgreich umsetzt und Gästen ihre Leistungen schmackhaft macht.


„Wer gute Werbung macht, erzählt eine gute Geschichte.“Andreas Kulle, Geschäftsführer vom Racer‘s in Villach erzählt seine Geschichte seit Jahren digital. Die größte Indoor-Videowall in Kärnten und fünf weitere Monitore machen das Racer‘s zu einem Vorzeigebeispiel in Sachen Digital Out-of-Home Advertising in der Gastronomie. Aber kann man auf einem Monitor innerhalb weniger Sekunden eine Geschichte erzählen? „Absolut. Wir zeigen zum Beispiel anhand kurzer Videos, wie wir unsere Burger anrichten. Wie wunderbar cremig der Espresso aus der Kaffeemaschine rinnt oder wo wir unseren Salat einkaufen. Das sind zwar nur kurze Sequenzen, aber die machen Lust auf unsere Produkte. Ein Logo eines Kaffeeherstellers auf einer Werbetafel kann so etwas nie leisten“, ist Kulle überzeugt. Ebenfalls bewährt hat sich die Präsentation der Monatsspecials. „Von saisonalen Besonderheiten über spezielle Salate bis hin zu Fisch – wir machen ein Foto oder ein kurzes Video vom Gericht und stellen dieses auf die Monitore.“ Wie sehr diese einfache Maßnahme aufgeht, beschreibt Kulle so: „Alles, was auf den Monitoren ist, wird gegessen. Die Leute sagen tatsächlich ‚Ich nehme das da oben‘ und zeigen auf die Screens.“ Sein Tipp an alle, die mit dem Medium noch nicht so viel Erfahrung haben: „Man muss authentisch bleiben. Diese Form der Werbung funktioniert nur, wenn man die Dinge so herzeigt, wie sie sind. Wenn jemand den Burger bestellt, dann muss er am Teller genauso aussehen, wie im Spot.“





In den nächsten Monaten will Andreas Kulle die Präsenz des Racer’s auf externe Info-Monitore außerhalb seiner Räumlichkeiten ausweiten. „Diese Werbemöglichkeit hat sich den letzten Jahren extrem entwickelt. Heute kannst du über Info-Screens flächendeckend in ganz Kärnten werben oder – beispielsweise zur Ankündigung eines Festes – ganz gezielt nur im Villacher Raum. Diese Flexibilität schafft auch ein super Preis-Leistungsverhältnis.“



Ein kleiner Auszug weiterer Referenzen:

• STERN - Villach

• Frankie's Restaurant Bar & Café - Klagenfurt

• Cafe Bar Börserl - Velden

• 321 PAUSE! Kaffee | Bistro | Bar - Klagenfurt (WIFI)

• Hanschur Imbisse - Villach

Pizzeria & Bar Vinissimo - Hermagor

• Zum Alois - Nassfeld

• Mani's Restaurant - Cafe - Bar - Kirchbach

• Café Bistro Fürstlich - Klagenfurt

• Uni Pizzeria - Klagenfurt

• u.v.m.